DACHAUSBAU BERLIN

Fakten

Planung, Bauvorlage, Baubetreuung
Zeitraum
01.10.2012 - 30.06.2014

Kunde

privat

Ort

Berlin

urbikon Verantwortliche
Kai Dolata, Lola Meyer,

flache Fensterformate

 

Holz-Dachstuhl

 

ausgebauter Wasch- und Trockenboden

 

Entwurfsmodell mit Atriumöffnung im Dach

 

Rendering zur Evaluierung des Lichteinfalls

 

Mit dem Ausbau eines leer stehenden Dachgeschosses eines denkmalgeschützten Gebäudeensembles soll eine Wohnung entstehen, deren Mittelpunkt ein innen liegendes Atrium sein wird. Da die Gebäudefassaden nicht verändert werden dürfen und die bestehenden Dachfenster für Belichtung und Belüftung der Wohnung ungenügend sind, wird die Dachhaut auf etwa 25 qm auf das Bodenniveau des Geschosses herunter gezogen. Die Wohn- und Schlafräume können sich so um das Atrium herum aufreihen und bekommen genug Tageslicht.

 

© 2001 - 2013 urbikon.com   |   Impressum   |   Letzte Änderung dieser Seite: 08.02.2013 | 14:30