EICHBAUMBAUER - DESIGNWORKSHOP

Fakten

Planung und Betreuung des Workshops
Zeitraum
13.09.2010, 14:00 - 14.09.2010, 18:00

Kunde
raumlabor Berlin, Ringlockschuppen Mülheim an der Ruhr

Ort
U-Bahnstation Eichbaum, Mülheim an der Ruhr

urbikon Verantwortliche
Kai Dolata, Lola Meyer, Sebastian Stiess, Jan Bovelet,

Kollaboration
Video: Gary Hurst

Mit Schülern der Tersteegen Schule in der nördlichen Unterführung

 

Besprechung mit Schülern des Gymnasium Heißen in der Eichbaum Bauhütte

 

Warten auf den eingeladenen Parkourläufer

 

Parkour

 

Parkour

 

Parkour

 

Parkour

 

 

 

 

 

Zwei Tage lang haben wir mit Schülern Geschichten zum Eichbaum gesammelt und Parcour trainiert.

Für den Bauworkshop suchten wir Erzählungen zum Eichbaum - persönliche, subjektive, historische, aktuelle. Es ging um Geschichten, die mit dem Ort zu tun haben oder im weitesten Sinne mit dem Ort in Verbindung gebracht werden können.

Aus den Geschichten wird ein Wandbild gestaltet, dass im Bauworkshop realisiert wird. 

Zudem haben wir den Schülern mit Hilfe von Franz - einem Parcour-Läufer - Bewegungen und Sprünge beigebracht und sie dabei fotografisch festgehalten. Aus diesen werden Silhouetten erstellt, die ebendfalls im Bauworkshop installiert werden und den Eichbaum bevölkern.

 

 

© 2001 - 2013 urbikon.com   |   Impressum   |   Letzte Änderung dieser Seite: 24.11.2010 | 23:12